Home Navigationspfeil News Navigationspfeil GV 2014 Bericht
Hochdorf (c) Luzern Tourismus Schrattenfluh Beromünster Sursee Ohmstal Kriens Pilatus Sursee Stadthof Sursee See Sempach Rickenbach (c) Luzern Tourismus Willisau Untertor Sempach See (c) Luzern Tourismus
Suchen

Medienmitteilung

145. Generalversammlung des Gemeindeschreiberverbands des Kantons Luzern in Sursee

Im Stadttheater Sursee hielt der Gemeindeschreiberverband des Kantons Luzern am Freitag, 17. Oktober 2014 seine 145. Generalversammlung ab.

Der Verband hat einen Mitgliederbestand von rund 260 Personen. Die Tätigkeiten des Verbands beruhen auf Themen wie Grund-, Fach- und Weiterbildung, Stellungnahmen zu Vernehmlassungen, Ausarbeitung von Mustervorlagen, Informationsaustausch mit kantonalen Departementen etc. Zudem arbeitet er eng mit den Amtsverbänden (jährlicher Austausch) sowie mit anderen Vereinigungen und Institutionen wie Verband Luzerner Gemeinden (VLG), Luzerner Notarenverband, Verein Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz etc. zusammen. Vertretungen des Gemeindeschreiberverbands haben überdies in der Gemeindeschreiberprüfungskommission sowie in der Notariatsprüfungskommission Einsitz. Das Verbandsmitteilungsblatt „Die Feder“ enthält vier Mal jährlich jeweils Kurzinformationen über die Vorstandstätigkeiten.

Das Verbandsjahr 2014 ist kein Wahljahr. Im Vorstand waren keine Mutationen zu verzeichnen. Ihr Amt niedergelegt haben die Revisorin Monika Lustenberger Aregger, Gemeindeschreiberin, Fischbach, sowie der Revisor Hanspeter Amrein, Stadtschreiber-Substitut, Sempach. Die langjährige Tätigkeit von Monika Lustenberger Aregger und Hanspeter Amrein wurde an der GV entsprechend gewürdigt. Als Nachfolge der Revisionsstelle hat die Versammlung Manuela Röösli-Wicki, Gemeindeschreiber-Substitutin Schüpfheim, sowie Daniel Bucher, Gemeindeschreiber Beromünster, gewählt.

Neben dem Grusswort von Stadtpräsident Beat Leu wurde die Bachelorarbeit „Konzept für Imagekampagne für die Luzerner Gemeindeverwaltungen“ welche von Stephanie Baumgartner, Hochdorf, erarbeitet wurde, vorgestellt. Im Rahmen von verschiedenen Verdankungen und Ehrungen konnten Luzia Kurmann Schaffer, alt Regierungsstatthalterin, sowie Alois Widmer, alt Regierungsstatthalter, in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen werden.

Nebst den ordentlichen Traktanden hat ein spannendes Rahmenprogramm die diesjährige GV umrahmt. Nach dem statutarischen Teil am Vormittag, dem Mittagessen im Rathaus Sursee mit einem Grusswort von Marcel Schwerzmann, Regierungsrat/Finanzdirektor LU, sowie einem Film „Sursee – einfach einzigartig!“ standen am Nachmittag drei Programmpunkte zur Wahl: Bei der Stadtführung konnte Neues und Unbekanntes der historischen und modernen Stadt entdeckt werden. Bei der Führung im Museum Sankturbanhof zur aktuellen Ausstellung „Brauchtum“ wurden den Teilnehmenden alte Filmausschnitte sowie kostbare Objekte und Dokumente vorgestellt. Im Rahmen des dritten Programmpunkts haben die GemeindeschreiberInnen einen Jass-Nachmittag mit BerufskollegInnen genossen.

Der Stadt Sursee wird bestens gedankt für das Gastrecht sowie die Organisation des attraktiven Rahmenprogramms.

Sursee, 17. Oktober 2014 / kfi

GV GSV 2014

Vorstand im Stadttheater Sursee bei der Generalversammlung / Präsident Guido Solari am Rednerpult

Gemeindeschreiberverband des Kantons Luzern