Home Navigationspfeil News Navigationspfeil GV 2015 Bericht
Hochdorf (c) Luzern Tourismus Schrattenfluh Beromünster Sursee Ohmstal Kriens Pilatus Sursee Stadthof Sursee See Sempach Rickenbach (c) Luzern Tourismus Willisau Untertor Sempach See (c) Luzern Tourismus
Suchen

146. Generalversammlung des Gemeindeschreiberverbands des Kantons Luzern in Dagmersellen

Im Gemeindesaal Arche hielt der Gemeindeschreiberverband des Kantons Luzern am Freitag, 23. Oktober 2015 seine 146. Generalversammlung ab.

Der Verband hat einen Mitgliederbestand von rund 270 Personen. Die Tätigkeiten des Verbands beruhen auf Themen wie Grund-, Fach- und Weiterbildung, Stellungnahmen zu Vernehmlassungen, Ausarbeitung von Mustervorlagen, Informationsaustausch mit kantonalen Departementen etc. Zudem arbeitet er eng mit den Amtsverbänden (jährlicher Austausch) sowie mit anderen Vereinigungen und Institutionen wie Verband Luzerner Gemeinden (VLG), Luzerner Notarenverband, Verein Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz etc. zusammen. Vertretungen des Gemeindeschreiberverbands haben überdies in der Gemeindeschreiberprüfungskommission sowie in der Notariatsprüfungskommission Einsitz. Das Verbandsmitteilungsblatt „Die Feder“ enthält vier Mal jährlich jeweils Kurzinformationen über die Vorstandstätigkeiten.

Das Verbandsjahr 2015 ist ein Wahljahr. Auf diese GV hin haben zwei langjährige Mitglieder des Vorstands ihre Demission eingereicht. Roland Baggenstos, Gemeindeschreiber-Substitut Ebikon, war seit 2005 im Vorstand und betreute das Ressort Fachbildung. Weiter hat sich auch Peter Kneubühler, Stadtschreiber Willisau, entschieden, nach acht Jahren aus dem Vorstand zurückzutreten. Er hatte im Vorstand die Funktion des Vizepräsidenten inne und war gleichzeitig auch das delegierte Vorstandsmitglied im Verband Luzerner Gemeinden (VLG). Die Generalversammlung hat Matthias Kunz, Gemeindeschreiber Hergiswil b. Willisau, sowie Marco Studer, Gemeindeschreiber Hasle, als neue Vorstandsmitglieder gewählt. Der Vorstand konstituiert sich im Dezember 2015 im Rahmen seiner ersten Sitzung in der neuen Zusammensetzung.

Neben den Grussworten von Paul Winiker, Regierungsrat, und Gemeindepräsident Philipp Bucher wurde die Imagekampagne „WIRken“ für die Luzerner Gemeinden vorgestellt.

Nebst den ordentlichen Traktanden hat ein spannendes Rahmenprogramm die diesjährige GV umrahmt. Nach dem statutarischen Teil am Vormittag und dem Mittagessen standen am Nachmittag drei Programmpunkte zur Wahl: Im Rahmen einer Führung „Erkundung Natur“ konnte das Uffiker-Buchser-Moos begangen werden. Bei der Besichtigung der Zigarettenfabrik Camel, JT International AG, zeigte die grösste Arbeitgeberin in Dagmersellen ihre interessante Produktion. Im Rahmen des dritten Programmpunkts haben die GemeindeschreiberInnen einen Jass-Nachmittag mit BerufskollegInnen genossen.

Der Gemeinde Dagmersellen wird bestens gedankt für das Gastrecht sowie die Organisation des attraktiven Rahmenprogramms.

Sursee, 23. Oktober 2015 / kfi

Neu zusammengesetzter Vorstand Gemeindeschreiberverband des Kantons Luzern.

Hintere Reihe von links: Karin Fischer, Philipp Schärli, Gaby Kolly. Vordere Reihe von links: Thomas Bühlmann, Jeanette Odermatt-Lingg, Guido Solari, Matthias Kunz, Marco Studer)

Gemeindeschreiberverband des Kantons Luzern